AUGENBLICK MAL! 2023 findet vom 21. bis 26. April 2023 in Berlin statt!

Thilo Grawe und Ingrid Hentschel

Eine Jury brauchte immer eine ganz gehörige Portion Mut!
Ingrid Hentschel
#Interview
Dauer: 15 Minuten und 48 Sekunden

Thilo Grawe

Thilo Grawe (*1993) studierte Szenische Künste und Inszenierung der Künste und der Medien an der Universität Hildesheim. Er beschäftigt sich mit forschender Theaterpädagogik sowie kollektiven Erzählimprovisationen. Er ist Vorstandsmitglied des Theaterhaus Hildesheim e. V. und als Performer, Theaterpädagoge und Kulturmanager tätig. Er war Jurymitglied beim Wildwechsel Festival und beim Hart am Wind Festival. Seit der Spielzeit 2020/2021 ist er Theaterpädagoge am JES und leitet unter anderem die Spielclubs „Club der Zukunftsforscher*innen“ und „Club der Unsichtbaren“.

Ingrid Hentschel

Ingrid Hentschel lebt in Hannover und ist seit 1999 Professorin für Theater und Ästhetik an der FH Bielefeld. Sie forscht und publiziert zu Entwicklungen in der Theaterästhetik und der Gegenwartskultur. Ihre Schwerpunkte sind Theatertheorie und Schauspielpraxis, Theater, Ritual und Religion, Theorie der Gabe und Kinder- und Jugendtheater. Bis 2009 war sie Mitglied des Kuratoriums des KJTZ. Sie war Mitglied verschiedener Jurys und Auswahlkommissionen des Kindermusiktheaterfestivals Traumspiele-Festival NRW und des AUGENBLICK MAL!-Festivals.