Diskurse

Augenblick mal! 2017 bietet viele Gelegenheiten zu Begegnungen und Austausch.

Im Zentrum stehen die Gesprächsräume zu den Gastpielen, bei denen jeweils zwei Inszenierungen der nationalen Auswahl parallel besprochen werden - eingeleitet durch Warmdenken mit Turbo Pascal.

We need to talk! Am Freitag laden wir alle Festivalteilnehmer˟innen zu drei Diskussionsrunden über brisante Themen im Theater für junges Publikum ein.

Im Anschluss an die Vorstellungen von SORRY bitten wir zur Tischgesellschaft: Künstler˟innen und Publikum treffen sich zum Diskutieren und Nachfragen.

Außerdem empfängt der KinderTheaterBeirat des GRIPS Theaters die Zuschauer˟innen zum Perspektivwechsel.

Das internationale Festivalprogramm wird begleitet von Publikumsgesprächen in englischer Sprache und einer Podiumsdiskussion mit dem Titel Körper und Muster, Grenzen und Identitäten.

Wir freuen uns auf anregende Gespräche!

Welche Position bezieht das Theater für junges Publikum in der Gesellschaft? Inwiefern bestärkt es das junge Publikum, selbst Position zu beziehen? In welchem Verhältnis stehen ästhetische Form und Inh… [Weiterlesen →]
  • 26.04 13:00 Uhr
    Theaterdiscounter
Nach allen Gastspielvorstellungen des internationalen Programms gibt es die Gelegenheit, mit Mitgliedern der Ensembles zu sprechen. Moderation: Suzanne Jaeschke, Dramaturgische Gesellschaft, Berlin [Weiterlesen →]
  • 26.04 20:00 Uhr
    SOPHIENSÆLE / Foyer
    barrierefrei | in englischer Sprache
Nach allen Aufführungen von SORRY können sich Künstler˟innen und Publikum an der langen Tafel im Foyer der Sophiensæle treffen, um gemeinsam zu diskutieren, nachzufragen, einander kennenzulernen, sich… [Weiterlesen →]
  • 27.04 11:30 Uhr
    SOPHIENSÆLE / Foyer
    barrierefrei
Welche Position bezieht das Theater für junges Publikum in der Gesellschaft? Inwiefern bestärkt es das junge Publikum, selbst Position zu beziehen? In welchem Verhältnis stehen ästhetische Form und Inh… [Weiterlesen →]
  • 27.04 13:00 Uhr
    Theaterdiscounter
Nach allen Gastspielvorstellungen des internationalen Programms gibt es die Gelegenheit, mit Mitgliedern der Ensembles zu sprechen. Moderation: Suzanne Jaeschke, Dramaturgische Gesellschaft, Berlin [Weiterlesen →]
  • 27.04 19:30 Uhr
    SOPHIENSÆLE / Foyer
    barrierefrei | in englischer Sprache
Welche Position bezieht das Theater für junges Publikum in der Gesellschaft? Inwiefern bestärkt es das junge Publikum, selbst Position zu beziehen? In welchem Verhältnis stehen ästhetische Form und Inh… [Weiterlesen →]
  • 28.04 13:00 Uhr
    Theaterdiscounter
Nach allen Aufführungen von SORRY können sich Künstler˟innen und Publikum an der langen Tafel im Foyer der Sophiensæle treffen, um gemeinsam zu diskutieren, nachzufragen, einander kennenzulernen, sich… [Weiterlesen →]
  • 28.04 17:30 Uhr
    SOPHIENSÆLE / Foyer
    barrierefrei
Beim ASSITEJ Artistic Gathering im Rahmen von Augenblick mal! 2015 fanden in den Artistic Encounters Gesprächsrunden mit internationalen Gästen zu unterschiedlichen Themen und Fragestellungen in T… [Weiterlesen →]
  • 28.04 20:30 Uhr
    Theaterdiscounter
Nach allen Gastspielvorstellungen des internationalen Programms gibt es die Gelegenheit, mit Mitgliedern der Ensembles zu sprechen. Moderation: Suzanne Jaeschke, Dramaturgische Gesellschaft, Berlin [Weiterlesen →]
  • 29.04 12:00 Uhr
    THEATER STRAHL.Halle Ostkreuz
    barrierefrei | in englischer Sprache
Welche Position bezieht das Theater für junges Publikum in der Gesellschaft? Inwiefern bestärkt es das junge Publikum, selbst Position zu beziehen? In welchem Verhältnis stehen ästhetische Form und Inh… [Weiterlesen →]
  • 29.04 13:00 Uhr
    Theaterdiscounter
Im Gespräch mit den Künstler˟innen geht es um Fragen nach den künstlerischen Arbeitsweisen, den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und ästhetischen Prämissen ihrer Theaterarbeit. Ihre Erfahrungen mit d… [Weiterlesen →]
  • 29.04 16:00 Uhr
    Theaterdiscounter
Nach allen Aufführungen von SORRY können sich Künstler˟innen und Publikum an der langen Tafel im Foyer der Sophiensæle treffen, um gemeinsam zu diskutieren, nachzufragen, einander kennenzulernen, sich… [Weiterlesen →]
  • 29.04 21:30 Uhr
    SOPHIENSÆLE / Foyer
    barrierefrei
Nach allen Gastspielvorstellungen des internationalen Programms gibt es die Gelegenheit, mit Mitgliedern der Ensembles zu sprechen. Moderation: Suzanne Jaeschke, Dramaturgische Gesellschaft, Berlin [Weiterlesen →]
  • 30.04 16:00 Uhr
    THEATER STRAHL.Halle Ostkreuz
    barrierefrei | in englischer Sprache
Nach allen Aufführungen von SORRY können sich Künstler˟innen und Publikum an der langen Tafel im Foyer der Sophiensæle treffen, um gemeinsam zu diskutieren, nachzufragen, einander kennenzulernen, sich… [Weiterlesen →]
  • 30.04 16:30 Uhr
    SOPHIENSÆLE / Foyer
    barrierefrei

Termine


Dienstag 25.4

Mittwoch 26.4

Donnerstag 27.4

Freitag 28.4

Sonnabend 29.4

Sonntag 30.4